Perleberg, 13.02.2019

Die Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Perleberg hat am 11.02.2019 Wolfgang Schulz zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Jürgen Piek ist umgezogen und lebt nicht mehr in Perleberg. Wolfgang Schulz hat sich der Bitte der Mitgliederversammlung nicht verschlossen und wird den Ortsverein bis zur Neuwahl des gesamten Vorstandes im April 2020 leiten. Außerdem hat die Mitgliederversammlung das Wahlprogramm der SPD für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung am 26.05.2019 beschlossen. (Siehe „Programm“) In einer weiteren Mitgliederversammlung am 12.02.2019 sind die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung gewählt worden. Wolfgang Schulz freut sich darüber, dass 13 Frauen und Männer für die SPD kandi-dieren wollen: 1 Bahr Nicole 2 Schulz Wolfgang 3 Pietzsch Elisabeth 4 Hübner-Berger Malte 5 Rakow Sigrid 6 Schlotthauer Erich 7 Widera Frank 8 Bracklow Christa 9 Döring Frank 10 Röpke Klaus 11 Freimark Hans-Peter 12 Zabel Rudi 13 Berger Dorothea Die Mischung stimmt, meint Wolfgang Schulz. Kandidatinnen und Kandidaten mit ganz unterschiedlichen beruflichen Qualifikationen und Lebensläufen wollen ihre Fä-higkeiten und Erfahrungen ehrenamtlich für das Wohl der Rolandstadt Perleberg ein-bringen. Vor uns liegen Aufgaben, die komplex und in ihren Auswirkungen schwierig zu beurteilen sind. Da freue ich mich besonders darüber, dass die SPD eine Liste mit qualifizierten Persönlichkeiten vorstellen kann. Einen Wermutstropfen möchte ich nicht unerwähnt lassen, so Wolfgang Schulz: Karin Dahse wird für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung wegen ihrer beruf-lichen Auslastung nicht mehr zur Verfügung stehen. Ich kann das gut verstehen. Das ist aber auch sehr schade. Karin Dahse hat, auch aus ihrer Arbeit für die AWO Prignitz, den Blick für die Menschen in Perleberg stets sachkundig eingebracht – und macht dies auch für den Rest dieser Wahlperiode. Dass Karin der neuen Stadtverordnetenversammlung nicht mehr angehören wird, ist ein Verlust.

09.April 2018

Wahlen des Vorstandes des SPD Ortsvereins Perleberg Die Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Perleberg hat am 09.04.2018 den Vorstand neu gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt. Vorsitzender ist Jürgen Piek, sein Stellvertreter Malte Hübner-Berger, Kassierer Erich Schlotthauer, Beisitzerin Erika Schumann, Beisitzer Daniel Pöhl. Die Mitgliederversammlung hatte zuvor dem bisherigen Vorstand für seine Arbeit Entlastung erteilt.

Perleberg, 19.06.2019

Konstituierende Sizung der Stadtverordnetenversammlung Perleberg

Die SPD Perleberg hat nach der Auszählung der Stimmen 4 Sitze in der Stadtverordnetenversammlung erhalten. Das Ergebnis der Gewählten Vertreter: Bahr, Nicole 701 Stimmen Röpke, Klaus 333 Stimmen Döring, Frank 296 Stimmen Schlotthauer, Erich 220 Stimmen Rainer Pickert von der CDU Fraktion wurde einstimmig zum Vorsitzenden der SVV gewählt . Bei der Wahl des Stellvertreters unterlag Frank Döring im 2. Wahlgeng mit einer Stimme dem Vorssitzenden der Wählergruppe Perleberger Stadtwächter/BVB Freie Wähler Perleberg. Als Vorsitzende des Hauptausschusses wurde die Bürgermeisterin A. Jura bestätigt.

Perleberg, 01.09.2019

Landtagswahl in Brandenburg - Harald Pohle Wahlgewinner!

Mit 6695 Stimmen gleich 26,6 % ist Harald Pohle in den Landtag Gewählt. Der Ortsverein Perleberg gratuliert zu diesem Erfolg. Auch in Perleberg plazierte er sich vor den Mitbewerbern. Mit 21,8 Prozent der abgegebeneb Stimmen erzielte er das beste ergebnis. Die SPD erzielte sowohl im Wahlkreis 1 als auch in Perleberg ein gutes Ergebnis. Mit 31,5 bzw. 27,5 Prozent der abgegeben Stimmen ging sie als Wahlsieger hervor. Wir danken allen Wählerinnen und Wähler für das Vertrauen! Gratulation für den Wahlsieger vom Unterbezirksvorstand: S. Winter (li) und M. Hübner-Berger (mitte).